Sonntag, Oktober 24, 2021

Datenschutz Beratungskonzept

Die Leistungen unseres externen Datenschutzbeauftragten beinhalten Erfassung, Analyse und Bewertung aller datenschutzrelevanten Prozesse in Ihrem Unternehmen mit abschließender Berichterstattung. Ablauf unserer Datenschutzberatung Nach Bestellung unseres externen Datenschutzbeauftragten wird dieser Sie, auf Grundlage der Ergebnisse aus der Erstanalyse, beim Aufbau eines gesetzeskonformen Datenschutzkonzeptes beraten und unterstützen. Die Aufgaben des Datenschutzbeauftragten sehen wie folgt aus: Erstanalyse Bevor wir mit unserer Datenschutzberatung starten können, ermittelt unsere Erstanalyse den Ist-Zustandes des Datenschutzes in Ihres Unternehmens. Sie erhalten eine Bewertung der technischen und organisatorischen Maßnahmen in Bezug auf die rechtmäßige Verarbeitung personenbezogener...

Backlinks

Unter dem Begriff „Backlink“, auf Deutsch auch als „Rückverweis“ bezeichnet, versteht man einen Link, der von einer Website auf eine andere führt. Im Gegensatz zu einem „normalen“ Link handelt es sich bei einem Backlink aber um einen eingehenden Link – der Nutzer wird also von einer anderen Seite auf die eigene Website umgeleitet. Solche Backlinks haben in der Regel – in Form eines normalen Links – innerhalb eines Texts eine feste Funktion. Allerdings sind...

Suchmaschinenoptimierung von Content

SEO & Content Suchmaschinenoptimierung (kurz SEO) dient dazu, eine Website und deren Inhalte technisch und inhaltlich so zu gestalten, dass diese ein besseres Ranking in den Ergebnislisten von Suchmaschinen wie Google erreichen. Auch Content – etwa Texte, Bilder oder Videos – kann nach bestimmten Vorgaben optimiert werden, um in den Suchergebnissen weiter vorne aufzutauchen. Oft wird dieser Content als SEO-Content bezeichnet. Im Kampf um die Wahrnehmung der Nutzer im Internet sind Suchmaschinen, allen voran Google, ein...

Datenschutzmanagement

Die Gefahr: Hohe Bußgelder bei Datenschutzverstößen Die DSGVO ist komplex und vielseitig, weshalb einige Unternehmen den Datenschutz vernachlässigen. Doch aufgepasst, bei Datenschutzverstößen drohen empfindliche Strafen. Aufsichtsbehörden sind selbst bei kleinen Verstößen zur Verhängung hoher Bußgelder berechtigt.  Die Lösung: Ein maßgeschneidertes Datenschutzkonzept  Rechtssicherheit erlangen Unternehmen, indem sie ein maßgeschneidertes Datenschutzkonzept entwickeln, umsetzen und permanent einhalten. Unterstützung hierbei leistet das Datenschutzmanagement. Modernes Datenschutzmanagement steht für eine ganzheitliche Lösung, die auf einem Datenschutz-Managementsystem (DSMS) basiert. Wesentliche Bestandteile eines DSMS Die Bestandteile von Datenschutz-Managementsystemen...

Auftragsverarbeitung

Die meisten Unternehmen verarbeiten Daten mit Personenbezug nicht nur selbst, sondern reichen diese auch an externe Partner weiter. Solche Partner sind vor allem Outsourcing-Anbieter, die z.B. Unterstützung bei Lohnbuchhaltung oder Personalbeschaffung leisten. Viele Betriebe ziehen es vor, derartige Aufgaben an Spezialisten zu übertragen, um dadurch Rechtssicherheit zu erlangen und gleichzeitig Kosten einzusparen. Sobald eine Übermittlung personenbezogener Daten an den externen Partner stattfindet, wird dessen Leistung aus Sicht des Datenschutzes als Auftragsverarbeitung bezeichnet. Die Verarbeitung von Daten im...

Webanalyse & Datenschutz

Ohne Webanalyse wäre modernes Online-Marketing undenkbar. Tracking-Technologien helfen Unternehmen dabei, mehr über das Nutzerverhalten und die Wirksamkeit einzelner Marketingmaßnahmen zu erfahren. Im Rahmen der Webanalyse werden mit Unterstützung von Tracking-Tools gezielt Daten erhoben, welche die Basis für verschiedene Kennzahlen bilden. Anhand der Kennzahlen lassen sich Website und Marketingkampagnen optimieren. Datenschutzrechtliche Grundlage der Webanalyse Die Erhebung der Daten muss jedoch unter Berücksichtigung geltender Datenschutzbestimmungen erfolgen. Erfolgt die Webanalyse nicht datenschutzkonform, drohen dem Seitenbetreiber unangenehme Konsequenzen, wie Bußgelder...

Gesundheitsdatenschutz

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb des Gesundheitswesens ist besondere Vorsicht angebracht. Sobald ein Gesundheitsbezug besteht bzw. Gesundheitsdaten mit Personendaten verknüpft werden, gelten striktere Anforderungen an den Datenschutz. Arztpraxen, Unternehmen und andere Organisationen, die im Gesundheitswesen tätig sind, müssen sich daher mit dem Gesundheitsdatenschutz befassen. Was ist Gesundheitsdatenschutz? Personenbezogene Daten, die außerdem über einen Gesundheitsbezug verfügen, werden als „besondere Arten von personenbezogenen Daten“ eingestuft und unterliegen damit der höchsten Stufe im Datenschutz. Der Begriff „Gesundheitsdatenschutz“ ist allerdings nicht im Bundesdatenschutzgesetzt...

Social Media Datenschutz

Social Media Plattformen wie Facebook, Twitter oder Youtube werden täglich von Millionen Nutzern aus aller Welt aufgesucht. Bedeutung und Einfluss dieser Plattformen sind mittlerweile so groß, dass sich Unternehmen mit ihnen auseinandersetzen müssen. In Sachen Marketing und Service können die Social Kanäle eine immens wichtige Rolle spielen. Allerdings bringt deren Nutzung diverse Herausforderungen mit sich, unter anderem sollte ein angemessener Social Media Datenschutz gewährleistet sein. Die meisten Unternehmen stellen ihn mithilfe interner Social Media Guidelines sicher....

Internationaler Datenschutz

Wir leben in einer globalen Geschäftswelt, in der zahlreiche Unternehmen nicht nur auf ihren Heimatmärkten, sondern auch international tätig sind. Wer global agiert, muss dies beim Datenschutz berücksichtigen. Allerdings steht der internationale Datenschutz für ein komplexes Thema, das zahlreiche Fragen aufwirft. Die wichtigsten Fragen haben wir nachfolgend beantwortet. Was ist internationaler Datenschutz? Datenschutz ist keineswegs nur in Deutschland ein bedeutsames Thema, in den meisten anderen Ländern gelten ebenfalls Datenschutzbestimmungen mit gesetzlicher Verankerung. Deutsche Unternehmen, die auch im Ausland tätig...

Social Signals

Als Social Signals werden Rückmeldungen von Nutzern bezeichnet, die über Social-Media-Kanäle erfolgen. Dabei kann es sich zum Beispiel um Shares und Likes auf Facebook, Tweets und Retweets auf Twitter oder auch „+1“ auf Google+ handeln. Social Signals erlauben den Nutzern eine sehr direkte Reaktion auf den Content einer Seite und sie werden auch aus SEO-Gesichtspunkten immer wichtiger. Die Wirksamkeit von Social Signals bei der Suchmaschinenoptimierung ist allerdings umstritten. Die Bedeutung von Social Media hat in...